Vadianbank Teaser
Vermögensplanung

Vermögensplanung für Neuansiedler

Die nationale und internationale Vermögensplanung ist das Kernelement unseres Vadian Beratungsansatzes. So verfügen alle Berater der Bank über eine Ausbildung zum eidgenössischen Finanzplaner. Zusätzlich verfügen wir über Finanzplaner aus den an die Schweiz angrenzenden Ländern.
 
Im Rahmen der Vermögensplanung für Neuansiedler verknüpfen wir die finanziellen Aspekte in ihrem Herkunftsland bzw. ihren Herkunftsländern mit jenen ihrer neuen Heimat, der Schweiz. Hierbei lassen sich in der Regel bedeutende sozialversicherungsrechtliche und steuerliche Optimierungen erzielen.
Unter anderem werden folgende Themenblöcke optimiert: 

Einkommenssteuersystem Schweiz

Wo beginnt die Schweizer Steuerpflicht für mich und wo ist die Abgrenzung zu meiner bisherigen Steuerpflicht im Herkunftsland? Muss ich eine oder zwei Steuererklärungen erstellen? Was hat es mit der deutschen Wegzugsbesteuerung und dem darauf folgenden 5-jährigen Übergangszeitraum auf sich? Lohnt es sich für mich, in der Schweiz eine Kapitalgesellschaft zu gründen und meine Erträge aus dem Heimatland künftig im Rahmen einer beschränkten Steuerpflicht als juristische Person zu versteuern, anstatt zum Spitzensteuersatz für Privatpersonen? Die Vadian Bank arbeitet in diesem Bereich mit verschiedenen Steuerämtern wie auch mit dem Amt für Wirtschaft in St. Gallen zusammen.

Vorsorgesystem Schweiz

Was passiert mit meinen gesetzlichen Rentenansprüchen im Herkunftsland und wie kann ich meine Rentenansprüche in der Schweiz durch Einkäufe verbessern? Lassen sich die vermögenswirksamen Leistungen oder Systeme wie Rürup- / Riester-Rente auch in der Schweiz nutzen?  

Bankensystem Schweiz

Was gilt es, insbesondere in steuerlicher Hinsicht, bei Vermögensanlagen oder Hypotheken in der Schweiz zu beachten? Wie werden bestehende Hypotheken im Herkunftsland als Sicherheit oder in der Tragbarkeitsrechnung einkalkuliert? Wie funktioniert das Schweizer Bankgeheimnis? Macht es Sinn, meine Gelder aus dem Ausland sofort in die Schweiz zu transferieren? 

 Zahlungsverkehr

Warum ist es sinnvoll, in Deutschland oder Österreich weiterhin Konten zu führen, und wie kann ich hierbei die Gebühren optimieren? Wann und über welchen Zahlungsweg übermittle ich meine Euro-Anlagen in die Schweiz und wann soll ich diese in CHF konvertieren?

Krankenversicherung

Muss ich mich in der Schweiz krankenversichern und wenn ja, wie kann ich die Schweizer Versicherung mit meiner bestehenden privaten Krankenversicherung im Herkunftsland optimal verbinden? Oder sollte ich meine Krankenversicherung im Ausland besser kündigen?

Immobiliensuche

Kaufen oder mieten? Eigenmietwertversteuerung, indirekte Amortisation, Steueroptimierung
durch ideale Wohnsitzwahl – das sind die zentralen fachlichen Themen, die wir hier für Sie optimieren. Aber auch bei emotionalen Themen, im Sinne des idealen Wohnsitzes für einen Zuzüger in die Schweiz, sind wir gerne behilflich. Schliesslich wollen wir, dass Sie sich von Anfang an hier wohl fühlen.

Nachlassplanung

Aus Zugewinngemeinschaft wird Errungenschaftsbeteiligung, nur andere Begriffe für den gleichen Inhalt? Leider nicht – wir informieren Sie über die güter- und erbrechtlichen Bestimmungen in der Schweiz und die notwendigen Anpassungen in Ihrem Testament oder Ehe- / Erbvertrag.

Zoll- und Einreisebestimmungen

Sollte man den PKW einführen oder doch besser im Herkunftsland verkaufen? Was ist mit den Möbeln oder den Haustieren? Wo entstehen Mehrwertsteuerpflichten und wie kann man geschickt die mehrwertsteuerlichen Bedingungen zwischen Österreich, Deutschland und der Schweiz zum eigenen Vorteil nutzen? 

Kindergarten und Schulsystem

An welcher Schule sollen wir unser Kind einschulen? An einer internationalen Privatschule in der Schweiz, der Schule am Ort oder an einer Privatschule im angrenzenden Österreich? Wo gibt es private Kinderkrippen und was kosten diese? Gibt es Vereine, Gemeinschaften aus meinem Herkunftsland?
 
Viele Fragen und ganz bewusst an dieser Stelle keine Antworten. Denn jede Ansiedlung ist individuell. Bevor wir Ihre vielen Fragen beantworten können, erstellen wir eine ausführliche Analyse Ihrer persönlichen Lebens- und Vermögenssituation. Unsere Berater aus Deutschland, Österreich und der Schweiz mit eidgenössischer Finanzplanungsausbildung freuen sich auf Ihre Anfrage.
 
Zusätzlich informieren wir Sie gerne über weiterführende Themen wie Unternehmensverlagerung oder Unternehmensgründung in der Schweiz.
 
Diese spezielle Beratung ist bis zu einer Beratungsdauer von 2 Stunden kostenlos. Bei tiefergehenden
Abklärungen berechnen wir einen Stundensatz von CHF 200.00.

Beat Baumgartner

Stv Leiter Private Banking
Mitglied des Kaders